Kompetenzen bündeln.

Aus- und Weiterbildung gemeinsam optimieren

Besonders in Zeiten eines fortschreitenden Fachkräftemangels ist die Ausbildung junger Menschen von größter Wichtigkeit. Bei der Auswahl und Ausbildung ihres Betriebsnachwuchses stehen wir den Unternehmen der Region mit einem maßgeschneiderten Unterstützungsangebot und verschiedenen Fördermöglichkeiten zur Seite.

 

Wir unterstützen Sie bei der Ausbildung in folgenden Berufsbildern:

• Maschinen- und Anlagenführer/in

• Fachkraft für Metalltechnik

• Industriemechaniker/in

• Konstruktionsmechaniker/in

• Fertigungsmechaniker/in

• Werkzeugmechaniker/in

• Zerspanungsmechaniker/in

• Verfahrensmechaniker/in

• Mechatroniker/in

• Elektroniker/in    

 

Pro Arbeit e. V. bietet ein großes Leistungsspektrum in folgenden Bereichen:

 

Vermittlung von Auszubildenden

Von der Vorauswahl geeigneter Azubis bis hin zur Übernahme zeitraubender Formalitäten entlasten wir Ihr Unternehmen gern ganz nach Ihrem individuellen Bedarf. Durch unsere Teilnahme an Messen und Veranstaltungen sowie verschiedene Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit stehen unsere Ausbildungsspezialisten kontinuierlich in Kontakt mit zahlreichen Bewerbern aus der Region. Für die passgenaue Besetzung Ihrer freien Ausbildungsstellen sichten wir auf Wunsch Bewerbungen, führen Bewerbungsgespräche und Einstellungstests durch und vieles mehr.

 

Verbundausbildung im Metall- und Elektrobereich

Als Kooperationspartner in der Verbundausbildung des Landes NRW unterstützt Pro Arbeit heimische Betriebe bei der gewerblichen Ausbildung in zahlreichen Metall- und Elektroberufen. Durch die Übernahme verschiedenster theoretischer und praktischer Ausbildungsinhalte ermöglichen wir auch solchen Unternehmen die Ausbildung ihres Betriebsnachwuchses, die diese aus Kosten-, Zeit- oder inhaltlichen Gründen sonst nicht anbieten können. Als Ihr Kooperationspartner helfen wir Ihnen dabei, eine verantwortungsvolle, fundierte Ausbildung mit den Abläufen Ihres Unternehmens zu vereinen.

Ob Sie alle Kriterien der staatlich geförderten Verbundausbildung erfüllen, prüfen wir gern in einem individuellen Beratungsgespräch.   

 

 

 

Zertifizierte Schweißkurse

Durch die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in zertifizierten Schweißkursen stärken Unternehmen ihre Position im Wettbewerb: Ob in Sachen Qualitätssicherung, bei der Erfüllung von Kundenwünschen, in der Produkthaftung oder zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen im „geregelten“ Anwendungsbereich. Mit unserer zertifizierten Weiterbildung zur/zum geprüften Schweißer/in MAG ST nach DIN EN ISO 9606-1 unterstützen wir Sie gern dabei. Die Kurse finden in unseren modernen Werkstätten im Haus der Ausbildung oder auf Wunsch direkt in Ihrem Unternehmen statt. Inhalte und Abläufe passen wir gern an Ihre konkreten Bedürfnisse an.

 

Weitere Kurse für Ihre Mitarbeiter

Bei der Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter im Metall- und Elektrobereich unterstützen wir Sie umfassend. Neben der Grundausbildung im Metallbereich stehen beispielsweise Kurse zur Pneumatik beziehungsweise E-Pneumatik, CNC-Fräsen, manuelle und maschinelle Zerspanung sowie Schulungen an Hydraulikaggregaten zur Verfügung.

 

Gern schnüren wir Ihnen aus unserem großen Angebot Ihr individuelles Servicepaket.

 

 

BaE-Kooperativ

Bei der Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) handelt es sich um eine Fördermaßnahme der Arbeitsagentur und des Jobcenters Kreis Gütersloh, bei der Pro Arbeit aktiv mitwirkt. BaE bietet den Jugendlichen eine zusätzliche Chance, die keine Ausbildungsstelle gefunden haben und Unterstützung in theoretischen oder praktischen Bereichen der Berufsausbildung benötigen.

 

Die Teilnehmer von BaE-Kooperativ absolvieren ihre Ausbildung nach dem dualen System in einem Kooperationsbetrieb und in der Berufsschule. Der Vertrag wird jedoch mit einem Bildungsträger wie Pro Arbeit abgeschlossen. Wir übernehmen für Sie die Vergütung und Versicherung des Auszubildenden sowie sämtliche administrative Aufgaben. Darüber hinaus helfen wir Ihnen dabei, Ihren Azubi erfolgreich auszubilden – zum Beispiel mit regelmäßigem Stütz- und Förderunterricht sowie Hilfestellungen bei beruflichen, organisatorischen oder privaten Schwierigkeiten.

 

Teilzeitausbildung

Die Teilzeitausbildung (TEP) führt Pro Arbeit in Kooperation mit der Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh durch. TEP richtig sich gezielt an Menschen mit familiärer Verantwortung: Die betriebliche Berufsausbildung wird als Teilzeitstelle ausgelegt und ist somit auch neben der Kindererziehung oder der Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen realisierbar.
Das Programm läuft insgesamt über zwölf Monate und besteht aus einer bis zu sechsmonatigen Vorbereitungsphase sowie der anschließenden Begleitung der Ausbildung. Für Unternehmen bedeutet die Teilzeitausbildung häufig mehr Flexibilität und viele weitere Vorteile, die wir Ihnen gern in einem unverbindlichen Gespräch erläutern. Neben der passgenauen Auswahl und Beratung unterstützen wir Ihren Azubi durch verschiedenste praktische und organisatorische Hilfestellungen.

 

 

 

Ausbildungsbegleitende Hilfen

Die Ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) sind eine Maßnahme der Agentur für Arbeit, die wir als Teil der Bietergemeinschaft BING durchführen. Im Rahmen von abH übernimmt Pro Arbeit im Südkreis die Unterstützung von Azubis in den Berufen Anlagenmechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft für Lebensmitteltechnik sowie in Metallberufen.

In Abstimmung mit dem Betrieb erhalten die Auszubildenden vielfältige Hilfe bei allen Hürden, die einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss im Wege stehen. Zu unseren Leistungen zählen zum Beispiel Nachhilfe in Theorie und Praxis, Vorbereitungen auf Klassenarbeiten und Prüfungen, die Vermittlung zwischen Ausbildern, Lehrern und Eltern sowie die Unterstützung bei verschiedensten Alltagsproblemen.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Beatrix Schütte

Tel. 05242 57997-104

b.schuette@proarbeit.biz

Ihr Ansprechpartner:

Markus Münstermann

Tel. 05242 57997-101

m.muenstermann@proarbeit.biz

Ihre Ansprechpartnerin:

Beatrix Schütte

Tel. 05242 57997-104

b.schuette@proarbeit.biz

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanne Keller

Tel. 05242 57997-250

s.keller@proarbeit.biz

Ihre Ansprechpartnerin:

Lisa-Marie Kalanke

Tel. 05242 57997-234

l.kalanke@proarbeit.biz