Aktuelles und Wissenswertes.

Neuigkeiten bei Pro Arbeit e. V.

08.01.2019:

Spende für Pro Arbeit: IG Metall Gütersloh-Oelde unterstützt Engagement für Arbeitsmarktintegration

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt die IG Metall Gütersloh-Oelde unsere Arbeit rund um die Aus- und Weiterbildung.
Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung sowie die damit verbundene Anerkennung unseres Engagements für die Arbeitsmarktintegration unterschiedlichster Personengruppen aus der Region.

 

Alle Einzelheiten finden Sie in den Presseartikeln der lokalen Tageszeitungen, die wir Ihnen im Pressebereich zusammengestellt haben.

 

 

11.12.2018:

Unsere Öffnungszeiten zum Jahresende

Die Einrichtungen der Pro Arbeit e. V. sind in diesem Jahr zwischen den Feiertagen wie folgt zu erreichen:

 

Das Haus der Ausbildung Am Sandberg mit Verwaltung und sozialpädagogischem Bereich bleibt in der Weihnachtswoche vom 24. bis 28. Dezember geschlossen und ist ab dem 2. Januar wieder regulär geöffnet. Die Cafeteria EssBares sowie die Radstation am Bahnhof Rheda sind bis einschließlich 20. Dezember und dann wieder ab dem 7. Januar 2019 geöffnet. Der Recyclinghof Rheda-Wiedenbrück ist bis einschließlich 22. Dezember, vom 27. bis 29. Dezember sowie wieder ab dem 2. Januar geöffnet. Fahrradwerkstatt und Secondhand-Verkauf an der Ringstraße schließen in der Weihnachtswoche. Der Secondhand-Verkauf öffnet wieder am 3. Januar, die Fahrradwerkstatt am 7. Januar.

 

Recyclinghof und Secondhand-Geschäft in Herzebrock-Clarholz sowie die Radstation am Bahnhof Oelde schließen ab dem 24. Dezember und sind ab 2. Januar wieder im Einsatz.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein glückliches, gesundes Jahr 2019!

 

 

28.11.2018:

Erwerbslosenberatung im Haus der Ausbildung: Neue Ansprechpartnerin

Generationswechsel in der Erwerbslosenberatung: Zum 31. Januar 2019 übernimmt Nicole Panek das Angebot von Vorgängerin Ingrid Bäumer-Möhlmann. Die Beratung im Haus der Ausbildung richtet sich an alle erwerbslosen und von Erwerbslosigkeit bedrohten Menschen in Rheda-Wiedenbrück und ist kostenlos.

Weitere Informationen können Sie unserer Presseinformation entnehmen.

 
Entsprechende Angebote für den Gütersloher Nordkreis finden Sie hier.