Aktuelles und Wissenswertes.

Neuigkeiten bei Pro Arbeit e. V.

11.12.2019:

Unterstützung für zugewanderte Menschen: Neuanfang mit "BOZ"

Mit dem Projekt "Berufliche Orientierung für Zugewanderte" (BOZ) unterstützen das Jobcenter Kreis Gütersloh und Pro Arbeit zugewanderte Menschen aus Rheda-Wiedenbrück auf ihrem Weg in den regionalen Arbeitsmarkt.

 

Informationen zu den individuellen Möglichkeiten und die Geschichte einer Syrerin, der das BOZ-Team eine neue berufliche Perspektive vermitteln konnte, lesen Sie in unserem Presseartikel.

 

 

10.12.2019:

So sind wir da: Unsere Öffnungszeiten zum Jahresende

Unsere Einrichtungen sind zum Jahresende wie folgt für Sie geöffnet:

 

Rheda-Wiedenbrück:

Alle Einrichtungen sind bis Freitag, den 20. Dezember wie gewohnt geöffnet. Die Cafeteria EssBares im Haus der Ausbildung, die Fahrradwerkstatt in der Ringstraße sowie die Radstation am Bahnhof Rheda öffnen danach wieder ab dem 6. Januar, der Secondhand-Verkauf in der Ringstraße bereits ab 2. Januar. Letzteres gilt auch für den Recyclinghof in unmittelbarer Nachbarschaft. Dieser hat zusätzlich auch am 27. und 28. Dezember geöffnet.

 

Herzebrock-Clarholz:

Der Recyclinghof und Secondhand-Verkauf an der Otto-Hahn-Straße hat bis Freitag, den 20. Dezember und danach wieder ab dem 2. Januar regulär geöffnet.

 

Oelde:

Die Radstation am Bahnhof Oelde hat bis Freitag, den 20. Dezember und danach wieder ab dem 6. Januar regulär geöffnet.

 

Wir wünschen Ihnen allen schon jetzt ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, zufriedenes neues Jahr!

 

 

06.12.2019:

Deko, Geschenke und Praktisches: Weihnachten im Pro Arbeit Secondhand-Verkauf

Schön, preiswert und auch noch nachhaltig? Mit den weihnachtlichen Schnäppchen in den Pro Arbeit Secondhand-Geschäften in Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz kein Problem!

 

Einen Überblick über unser Sortiment und einen Einblick in das Gebrauchtwaren-Kaufhaus in Rheda-Wiedenbrück haben wir Ihnen in unserer Pressemitteilung zusammengestellt.

 

 

03.12.2019:

Perspektivcoaching: Erfolgreiche Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Neue Perspektiven für Erwerbslose: Das individuelle Beratungs- und Trainingsangebot im Rahmen der Maßnahme "Perspektivcoaching" hilft gezielt beim (Wieder)Einstieg in den Beruf.

 

Eine persönliche Erfolgsgeschichte des Angebotes, das Pro Arbeit im Auftrag des Jobcenters Kreis Gütersloh durchführt, finden Sie in unserem Presseartikel.

 

 

15.11.2019:

"Arbeiten, ohne krank zu werden": Gesundheitswissenschaftler informiert zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Welche Möglichkeiten bietet das betriebliche Gesundheitsmanagement – und warum ist es sowohl aus menschlicher als auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht bedeutsam für erfolgreiche Unternehmen? Eine Antwort auf diese und viele weitere Fragen lieferte Gesundheitswissenschaftler Professor Dr. Bernhard Badura im Pro Arbeit-Forum.

 

Einzelheiten erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

 

 

28.10.2019:

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Einladung zum Forum mit Herrn Prof. Badura

Gesunde, motivierte Mitarbeiter sind nicht nur aus menschlicher Sicht, sondern auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten von größter Bedeutung für jedes Unternehmen. Das nächste Pro Arbeit-Forum, das am 12. November 2019 um 17 Uhr im Haus der Ausbildung stattfindet, widmet sich deshalb den Möglichkeiten und Erfordernissen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Alle Einzelheiten zu der kostenlosen Veranstaltung, dem Referenten Herrn Prof. Badura sowie den Anmeldemöglichkeiten erfahren Sie in unserer Presseankündigung.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

 

25.10.2019:

Berufskompetenzwerkstatt: Neuanfang nach Arbeitsunfall

Als Maler und Lackierer ging Suphachai Sinpru seinen beruflichen Weg – bis ein Bruch der rechten Hand die beruflichen Pläne des 32-Jährigen durchkreuzte. Dank dem Jobcenter Kreis Gütersloh und der Maßnahme Berufskompetenzwerkstatt bei Pro Arbeit hat der junge Familienvater nun eine neue berufliche Perspektive gefunden. Alle Einzelheiten lesen Sie in unserer Pressemitteilung.

 

 

15.10.2019:

Generationswechsel: Karin Cyrankiewicz in den Ruhestand verabschiedet

Nach 25 Jahren im Einsatz für Pro Arbeit und die Menschen der Region hat der Verein nun Karin Cyrankiewicz in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Auf welche besonderen Erlebnisse die langjährige Mitarbeiterin der Arbeitslosen- und Bewerbungsberatung zurückblickt und wie es mit dem kostenlosen Angebot weitergeht, erfahren Sie in unserem Presseartikel.