Aktuelles und Wissenswertes.

Unser News-Archiv

25.09.2018:

Umbauarbeiten in der Küche: EssBares schließt über "Brückentage"

Handwerker in der der Küche: Wegen Umbauarbeiten bleibt unsere EssBares vom 3. bis zum 5. Oktober 2018 geschlossen. Wir freuen uns darauf, Sie ab Montag, dem 8. Oktober wieder wie gewohnt bei uns begrüßen zu dürfen.

 

24.09.2018:

Treffen für erwerbslose Menschen: Einladung zum kostenlosen Frühstück

Das nächste Frühstück für erwerbslose Menschen aus Rheda-Wiedenbrück findet am Donnerstag, den 27.09.2018 in unserer Cafeteria EssBares im Haus der Ausbildung, Am Sandberg 72, statt.

In gemütlicher Runde werden an jedem letzten Donnerstag im Monat zwischen 9.30 und 11.00 Uhr aktuelle Themen rund um die Arbeit, Arbeitslosigkeit und Bewerbung besprochen. Karin Cyrankiewicz, Leiterin des Arbeitslosenzentrums und der Bewerbungsberatung, sowie Ingrid Bäumer-Möhlmann, Leiterin der Erwerbslosenberatung in unserem Haus der Ausbildung, stehen als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Alle interessierten Erwerbslosen aus Rheda-Wiedenbrück sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

06.09.2018:

SPD-Initiative "Sozialer Arbeitsmarkt": Veranstaltung im Haus der Ausbildung

Rund um die SPD-Initiative "Sozialer Arbeitsmarkt" drehte sich im Pro Arbeit Haus der Ausbildung eine sozialdemokratische Gesprächsrunde. Informationen über die Veranstaltung liefert der Presseartikel der Glocke.

 

03.09.2018:

Neues Förderinstrument: Perspektiven für Langzeitarbeitslose

Eine aktuelle Gesetzesinitiative der Großen Koalition für den Arbeitsmarkt soll für Langzeitarbeitslose künftig die Chancen auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung verbessern. Zusammen mit dem Jobcenter Kreis Gütersloh will Pro Arbeit das Gesetzesvorhaben zum 1. Januar 2019 schnellstmöglich umsetzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

 

30.08.2018:

Beratungsstelle im Gemeindehaus: Neues Netzwerk bündelt Angebote

Mit dem Zusammenschluss mehrerer karitativer Einrichtungen, darunter auch Pro Arbeit, ist in Rheda-Wiedenbrück eine neue Anlaufstelle für Hilfesuchende entstanden. Immer freitags von 10 bis 12 Uhr ist die gemeinsam betriebene Beratungsstelle im evangelischen Gemeindehaus an der Schulte-Mönting-Straße geöffnet. Von der Arbeitssuche über finanzielle Schwierigkeiten bis hin zur Wohnungsnot bieten kompetente Ansprechpartner eine kostenlose, vertrauliche Beratung. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in den Presseartikeln der Glocke und der Neuen Westfälischen.

 

18.07.2018:

Kinder in der Küche: Ferienspiele bei Pro Arbeit

"Alles Pizza" oder "Bunte Backstube": Bei unseren beiden Beiträgen zu den Ferienspielen des städtischen Jugendamtes hatten Nachwuchsbäckerinnen und -bäcker die Wahl zwischen herzhaft und süß. Hier finden Sie den Presseartikel.

 

16.07.2018:

Übergang Schule-Beruf: Kooperation mit Gesamtschule

Bei der Berufsorientierung unterstützt die Städtische Gesamtschule ihre Schülerinnen und Schüler nicht nur mit theoretischen Grundlagen aus dem Schulunterricht. Im Hauswirtschafts- und Fahrradbereich bekommen sie bei Pro Arbeit auch praktische Einblicke in die Arbeitswelt. Alle Einzelheiten zu der erfolgreichen "Lernpartnerschaft" erfahren Sie hier.

 

10.07.2018:

Mitarbeiter-Fortbildung: Seminar zur Drogenprävention

Rund um das Thema Drogenprävention drehte sich im Juni eine interne Fortbildung, an der zahlreiche Pro Arbeit-Mitarbeiter teilnahmen. Weitere Infos zu der Weiterbildung in unserem Haus der Ausbildung erfahren Sie im Presseartikel.

 

19.06.2018:

Pro Arbeit-Forum: Arbeit und Ausbildung im Kreis Gütersloh

Wie ist die aktuelle Situation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Kreis Gütersloh? Mit welchen Herausforderungen werden Arbeitnehmer und Arbeitgeber konfrontiert, und welche Unterstützungsmöglichkeiten bietet die Agentur für Arbeit? Diesen und vielen weiteren Fragen widmeten sich beim aktuellen Pro Arbeit-Forum Marc Traphöner, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Gütersloh, und Diana Glanz, Teamleiterin im Arbeitgeber-Service.
Alle Infos lesen Sie in unserer Pressemitteilung.

 

15.06.2018:

Computerkurs: Grundlagen des Internets für Senioren

Auf Augenhöhe mit den Enkeln: Ein neuer Computerkurs in unserem Haus der Ausbildung richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die die Grundlagen des Internets erlernen wollen. Alle Einzelheiten zu Inhalten, Zielen und Terminen des Kurses, der in den Sommerferien stattfinden soll, finden Sie hier.

 

14.06.2018:

Netzwerktreffen der Beratungsstellen in RWD

Fachlicher Austausch für optimale Unterstützung: Zu einem Netzwerktreffen kamen zahlreiche Rheda-Wiedenbrücker Beratungsstellen im Mai in unserem Haus der Ausbildung zusammen. Wer sich an dem Netzwerk beteiligt und welche Ziele es verfolgt, erfahren Sie in der Pressemitteilung.

 

12.06.2018:

Urlaubszeit in der Radstation Oelde

 Vom 18.06. bis zum 03.08.2018 ist die Radstation am Bahnhof Oelde montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Per Chipkarte ist der Zugang wie gewohnt rund um die Uhr möglich. Außerhalb dieser eingeschränkten Urlaubszeit gelten die regulären Öffnungszeiten der Radstation, die Sie hier finden.

 

05.06.2018:

Forum zur Arbeitsmarktsituation: Einladung

 Am Montag, den 18. Juni 2018 um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich zu unserem aktuellen Ausbildungsforum im Haus der Ausbildung Am Sandberg 72 eingeladen. Marc Traphöner, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Gütersloh, und Diana Glanz, Teamleiterin im Arbeitgeber-Service, informieren über die aktuellen Entwicklungen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes in OWL und insbesondere im Kreis Gütersloh. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen werden bis zum 14. Juni an kontakt@proarbeit.biz oder telefonisch unter 05242-579970 erbeten.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

16.05.2018:

Einladung zum Frühstück für Erwerbslose

Das nächste Themenfrühstück für erwerbslose Menschen aus Rheda-Wiedenbrück findet am Donnerstag, den 24.05.2018 in unserer Cafeteria EssBares im Haus der Ausbildung, Am Sandberg 72, statt.

In gemütlicher Runde werden an jedem letzten Donnerstag im Monat zwischen 9.30 und 11.00 Uhr aktuelle Themen rund um die Arbeit, Arbeitslosigkeit und Bewerbung besprochen. Karin Cyrankiewicz, Leiterin des Arbeitslosenzentrums und der Bewerbungsberatung, sowie Ingrid Bäumer-Möhlmann, Leiterin der Erwerbslosenberatung in unserem Haus der Ausbildung, stehen als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Alle interessierten Erwerbslosen aus Rheda-Wiedenbrück sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

14.04.2018:

Alte Akten sicher vernichten: Am 18.04. am Recyclinghof

Zur kostenlosen Entsorgung von alten Akten, Kontoauszügen und anderen sensiblen Unterlagen lädt die städtische Umweltabteilung mit Unterstützung der GEG am Mittwoch, den 18. April zwischen 16 und 18 Uhr auf unseren Recyclinghof in Rheda-Wiedenbrück ein.

 

Geschultes Personal der Firma Tönsmeier wird an unserer Einrichtung in der Ringstraße 141 in speziellen Sicherheitsbehältern alte Belege und Unterlagen erfassen. Ganze Ordner werden ebenfalls angenommen. Die Abgabe ist kostenlos, aber beschränkt auf haushaltsübliche Mengen. Die Vernichtung der Akten erfolgt gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

Wichtig: Der Recyclinghof öffnet bereits um 14 Uhr, das geschulte Personal steht aber erst ab 16 Uhr zur Verfügung.

 

24.03.2018:

Unsere Fahrradwerkstatt in der "Glocke"

Über einen großen Bericht zu unserer Fahrradwerkstatt in der Ringstraße konnten wir uns nun auch in der Tageszeitung "Die Glocke" freuen.

 

 Den vollständigen Artikel finden Sie hier:

Download
Artikel_Glocke_Fahrradwerkstatt_Mrz2018.
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

20.03.2018:

Neue Öffnungszeiten in der Ringstraße

Mit einheitlichen Öffnungszeiten starten unser Secondhand-Verkauf und die Fahrradwerkstatt in Rheda-Wiedenbrück in den April. Beide Einrichtungen an der Ringstraße haben ab 1. April 2018 jeweils

 

montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie

samstags von                           9 bis 13 Uhr

 

geöffnet. Schauen Sie doch mal in den frisch renovierten Räumen vorbei!

 

13.03.2018:

Saisonstart in der Fahrradwerkstatt

Passend zum Start der Fahrradsaison sind die Umbauarbeiten in den neuen Räumlichkeiten unserer Fahrradwerkstatt weitgehend abgeschlossen. Für einen verkehrssicheren und pannenfreien Auftakt bietet unser Radteam an der Ringstraße 139d ab sofort einen vergünstigten Frühjahrs-Check für Fahrräder an. Der Sonderpreis von 15,- € gilt bis zum 30. Juni und bezieht sich auf die reinen Inspektionskosten.

Welche Leistungen unsere Fahrradwerkstatt noch anbietet und welche sozialen Ziele wir mit dem Betrieb der Ausbildungswerkstatt sowie des Fahrradrecyclings verfolgen, erläutern die aktuellen Artikel der Lokalpresse: 

 

Download
Artikel_NW_Fahrradwerkstatt_Mrz2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 787.2 KB
Download
Artikel_Westfalen-Blatt_Fahrradwerkstatt
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

13.03.2018:

Stadtputztag: Recyclinghof begrüßt fleißige Helfer

Zum Stadtputztag am Samstag, den 17. März erwartet unser Recyclinghof in Rheda-Wiedenbrück zahlreiche hungrige Helfer. Traditionell sind alle Teilnehmer der städtischen Aufräumaktion im Anschluss zu Suppe und Getränken in der Einrichtung in der Ringstraße 141 eingeladen. Wir freuen uns auf den Stadtputztag und darauf, auch Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Anlässlich der großen Reinemach-Aktion bleibt der Recyclinghof am 17. März geschlossen: Die Annahme von Abfallstoffen ist an diesem Tag aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

14.02.2018:

"Vor-Arbeit" eröffnet neue Berufsperspektiven

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kreis Gütersloh fand in unserem Haus der Ausbildung seit 2016 unter dem Namen "Vor-Arbeit" ein intensives Beratungs-, Qualifizierungs- und Trainingsangebot für Erwerbslose im ALG II-Bezug statt. Nach zwei Jahren zieht das Pro Arbeit-Team eine positive Bilanz: Zahlreiche Arbeitssuchende aus der Region konnten in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vermittelt werden.

Unsere aktuelle Pressemitteilung lesen Sie hier:

Download
Pressemitteilung_Vor-Arbeit_Feb2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

13.02.2018:

Einladung zum Frühstück für Erwerbslose

Das nächste Themenfrühstück für erwerbslose Menschen aus Rheda-Wiedenbrück findet am Donnerstag, den 22.02.2018 in unserer Cafeteria EssBares im Haus der Ausbildung, Am Sandberg 72, statt.

In gemütlicher Runde werden an jedem letzten Donnerstag im Monat zwischen 9.30 und 11.00 Uhr aktuelle Themen rund um die Arbeit, Arbeitslosigkeit und Bewerbung besprochen. Karin Cyrankiewicz, Leiterin des Arbeitslosenzentrums und der Bewerbungsberatung, sowie Ingrid Bäumer-Möhlmann, Leiterin der Erwerbslosenberatung in unserem Haus der Ausbildung, stehen als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Ein Diskussionspunkt des kommenden Frühstücks werden die Lebensbedingungen alleinlebender Menschen sein. Alle interessierten Erwerbslosen aus Rheda-Wiedenbrück sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

09.02.2018:

Probierwerkstatt zur Vorbereitung auf den Beruf

Sieben Schülerinnen und Schüler der internationalen Klasse der Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück nahmen kürzlich am Projekt "Probierwerkstatt" in unserem Haus der Ausbildung teil. Welche Berufsfelder sie im Rahmen des von der Stadt finanzierten Projektes kennenlernen konnten, wie die Probierwerkstatt dabei hilft, mehr über die eigenen Stärken und Interessen zu erfahren und vieles mehr lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Glocke.

 

Den gesamten Presseartikel finden Sie hier:

Download
Artikel_Glocke_Probierwerkstatt_Feb2018.
Adobe Acrobat Dokument 673.2 KB

06.01.2018:

Guter Start am neuen Standort: Secondhand-Verkauf etabliert sich an der Ringstraße

Heller, moderner und zentraler präsentiert sich unser Secondhand-Kaufhaus seit seinem Umzug in die Ringstraße 139c. Die Bilanz der Kunden und Mitarbeiter fällt nach den ersten Wochen sehr positiv aus.
In einem ausführlichen Presseartikel informiert heute die Glocke über das Pro Arbeit Gebrauchtwaren-Geschäft: vom vielseitigen Sortiment bis hin zu den Möglichkeiten für die Beschäftigung und Qualifizierung von erwerblosen Menschen.

 

Den ganzen Artikel der Glocke lesen Sie hier:

Download
Artikel_Glocke_Sec.RWD_Jan2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 796.7 KB

05.01.2018:

Recyclinghof und Secondhand-Verkauf in Rheda-Wiedenbrück: Änderungen seit Jahresbeginn

Ins neue Jahr sind zwei unserer Einrichtungen in Rheda-Wiedenbrück mit leicht veränderten Öffnungszeiten gestartet.
Der Secondhand-Verkauf an der Ringstraße öffnet ab sofort an jedem 1. Samstag im Monat zwischen 9 und 13 Uhr zusätzlich zu den bekannten Öffnungszeiten seine Türen.

Außerdem gelten für den Recyclinghof seit Januar 2018 erstmals die neuen, verkürzten Winteröffnungszeiten: Beginnend mit dem Jahr 2018 bleibt der Recyclinghof dienstags bis freitags von November bis Februar von 14 bis 17 Uhr geöffnet; von März bis Oktober weiterhin von 14 bis 18 Uhr.

 

 

05.12.2017:

Themenfrühstück für Erwerbslose

Beim Themenfrühstück für erwerbslose Menschen aus Rheda-Wiedenbrück stand am Donnerstag, den 30.11.2017 in unserer Cafeteria EssBares die Themenplanung für das kommende Jahr im Vordergrund.

In gemütlicher Runde werden an jedem letzten Donnerstag im Monat zwischen 9.30 und 11.00 Uhr aktuelle Themen rund um die Arbeit, Arbeitslosigkeit und Bewerbung besprochen. Karin Cyrankiewicz, Leiterin des Arbeitslosenzentrums und der Bewerbungsberatung, sowie Ingrid Bäumer-Möhlmann, Leiterin der Erwerbslosenberatung in unserem Haus der Ausbildung, stehen als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Das nächste Themenfrühstück findet erst am Donnerstag, den 25. Januar 2018 statt. Alle interessierten Erwerbslosen aus Rheda-Wiedenbrück sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

24.10.2017:

Umzüge und Umbauarbeiten in der Ringstraße

An unserem Standort Ringstraße stehen aktuell weitere Veränderungen an: Die Fahrradwerkstatt zieht um ins Nebengebäude, und der Secondhand-Verkauf wechselt aus St. Vit in die ehemaligen Werkstatt-Räume.
Alle Einzelheiten erfahren Sie in unserer Presseinfo.

 

 

23.10.2017:

Ausbildungsstart 2017

Gleich 27 neue Azubis absolvieren ab sofort Teile ihrer Ausbildung im Metall- und Elektrobereich in unserem Haus der Ausbildung. Wie auch Sie als Unternehmen oder als (angehender) Azubi von einer Ausbildungskooperation mit Pro Arbeit profitieren können, erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

 

 

17.10.2017:

Neues in RWD: Änderungen bei Radstation und Secondhand-Geschäft

Bei den Öffnungszeiten unserer Radstation am Bahnhof Rheda gibt es Neuigkeiten:
Die Radstation ist montags bis auf Weiteres nur von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten an den übrigen Wochentagen bleiben unverändert jeweils von 6.15 bis 18.00 Uhr. In der Woche vom 30.10. bis 3.11.2017 bleibt die Radstation darüber hinaus geschlossen.

Eine Veränderung steht auch bei unserem Secondhand-Verkauf in Rheda-Wiedenbrück an. Das Geschäft zieht von St. Vit in die Ringstraße nahe dem Recyclinghof. Der Laden in St. Vit bleibt daher ab sofort geschlossen. Die Wiedereröffnung am neuen Standort findet am 2.11.2017 ab 10 Uhr statt!

 

 

12.10.2017:

Ausbildungsforum mit Dr. Rolf Schmachtenberg

Im Mittelpunkt des sechsten Pro Arbeit-Forums am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 stand die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Dr. Rolf Schmachtenberg, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, referierte im Haus der Ausbildung und stand für die anschließende Diskussion zur Verfügung. Einzelheiten zur Veranstaltung finden Sie in unserer Pressemitteilung.

 

 

01.08.2017:

Kinder in der Küche: Ferienspiele bei Pro Arbeit

Die Sommerferien begannen in der Pro Arbeit-Lehrküche im Haus der Ausbildung in diesem Jahr bunt und fröhlich: An zwei Terminen schwangen im Rahmen der Ferienspiele des städtischen Jugendamtes Kinder zwischen acht und elf Jahren den Kochlöffel.

Unter der Leitung von Daniela Sander, Mitarbeiterin der EssBares am Pro Arbeit-Hauptsitz Am Sandberg, wurde geknetet, gerührt und gebacken – und vor allem auch geschlemmt. Rund um das Thema Pizza drehte sich das erste Angebot: Neun Kinder durften vom Teig bis hin zum Belag ihre eigene Lieblingspizza backen und genießen. Beim zweiten Termin kamen die Kuchen-Fans auf ihre Kosten: Im Mittelpunkt standen süße Muffins mit und ohne Füllung, die nach dem gemeinsamen Backen kunterbunt verziert werden konnten. „Lecker war’s – und lustig!“, darin waren sich alle Teilnehmer einig. Eine Neuauflage der Angebote im nächsten Jahr ist damit gut möglich.